Willkommen bei kleintierphysio.at                                 

 

 

 

Die Österreichische Gesellschaft für Veterinär Physiotherapie (ÖGVPT) bietet Ihnen eine Fachausbildung zum/zur:

Kleintierphysiotherapeut/In (canine manual practitioner -cmp-)

(Tierärztlich geführt nach den Ausbildungs- und Qualitätsrichtlinien der ÖGVPT) an.

(10.12.2014) Für den Ausbildungsjahrgang 06 können derzeit keine Interessent/Innen mehr angenommen werden. Wir halten Sie am Laufenden!.

Ausbildung.

 


Sabrina HEUMANN, vet. med. gepr. Kleintierphysiotherapeutin

... im November (2013) erfülle ich mir meine Träume und eröffne mit Frau Mag.a. med. vet. Sandra PUCHNER das "Zentrum für Tierphysiotherapie und Rehabilitation" in PEGGAU (nähe Graz), wo wir auf über 100m2 Platz...

weiterlesen...

Wir begrüßen sehr herzlich in unserem Team: Frau FTA Dr. med. vet. Barbara KOLLER, Fachtierärztin für Physiotherapie und Rehabilitation.

Frau Doktor KOLLER steht uns in den Bereichen: Fachpraxis und Fachtheorie als Fachbereichsleiterin, Vortragende/Lehrende und auch in der Weiterbildung zur Verfügung. 

www.tierarzt-koller.at

 

Die ÖGVPT wurde an der Messe in Tulln (September) durch Frau Koll. Heidinger und Frau Koll. Teplan sehr erfolgreich vertreten.  Das Thema: Kleintierphysiotherapie wurde von den Besucher aber auch den anwesenden Tierärzten begeistert angenommen. Wir Danken!

Auf der Seite: Portraits möchten wir die bereits sehr erfolgreich in der Praxis tätigen Absolventen der ÖGVPT präsentieren und empfehlen!

 
 

          Neu im Team!

Wir begrüßen sehr herzlich Frau Dr. med. vet. Susi LAM, Fachtierärztin für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), Cert Acup (IVAS) HKU, MRCVS, als Fachvortragende an unserer Ausbildungsakademie. Frau Doktor LAM wird uns direkt aus Hong Kong besuchen, wo Sie sehr erfolgreich als TCM Fachtierärztin tätig ist.

 

Hinter dem Begriff Kleintierphysiotherapie verbirgt sich eine Vielzahl verschiedener Anwendungsarten, die alle eines gemeinsam haben: Es werden in ihrer Funktion gestörte Körperteile oder Funktionsabläufe ausschließlich durch reizsetzende, manipulierende oder regulierende Anwendungen in direkter Kooperation mit dem Tierarzt, behandelt...

Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates stehen bei Tieren so wie beim Menschen an vorderer Stelle einer allfällig aufgestellten Krankheitsskala. Betrachtet man die Situation am Humansektor, so liegt die ärztlich überwachte Nachbehandlung dieser orthopädischen Erkrankungen schon lange Zeit erfolgreich in den Händen von speziell dafür geschulten Physiotherapeuten...

  ...wir möchten mit dieser Ausbildung auch dem "Patienten Kleintier" diese unterstützenden therapeutischen Möglichkeiten durch ausgebildete Fachkräfte in direkter Kooperation mit der Tierärztin, dem Tierarzt zukommen lassen...

...hier ist sicher großer Handlungsbedarf gegeben, erstreckt sich das Tätigkeitsfeld ja nicht nur auf die Tierärztlich kontrollierte manuelle Therapie (Massage, Bewegungsübungen udgl.) sondern vor allem auch auf die Erhaltung der Gesundheit...

ÖGVPT geprüfte Kleintierphysiotherapeuten arbeiten nur nach Anweisung und ständiger Aufsicht des Tierarztes am kranken und/oder verletzten Tier. 

(Zitat: Dr.med. vet. Andreas SENDLHOFER, TÄ Gesamtleiter der ÖGVPT, ÖGPPT, 2012).