Ausbildung

Die ÖGVPT

(10.12.201) Derzeit können keine Interessent/Innen mehr angenommen werden! Wir halten Sie am Laufenden!

Die Österreichische Gesellschaft für Veterinär- Physiotherapie, Hauptverband, bietet  in Österreich eine zertifizierte Ausbildung zum/zur:  Kleintierphysiotherapeut/In (canine-manual-practitioner-cmp) an.

Die Ausbildung erfolgt auf höchstem internationalem Niveau.  

Wir bilden unsere Teilnehmer unter anderem auf dem Gebiet der manuellen physik. Therapie (alle Arten der Massage und Massagetherapie), der Gerätetherapie (Elektro-, Thermo- und Ultraschalltherapie), der aktiven und passiven Bewegungsübungen (gezielte Bewegungstherapie), der rehabilitativ- unterstützenden Trainingsmethodik (Propriozeptionstherapie) und der Futtertechnologie (Food-choach-Kleintier) für das Tier aus.

Zu den manuellen Anwendungen gehören:

Klassische– und Sportmassage, Lymphdrainage, Akupressur, Akupunktmassage, Trigger Point Behandlung/Massage, Muskeldehnungen, Wirbelsäulengymnastik– und Massagetherapie, aktive und passive Mobilisation (Gymnastizierung) der Muskeln und Gelenke so wie die Elektrotherapie (Elektro–, Ultraschall–, KW–, TENS-Photo- Therapie).

Neu: 

FTM - Faszientechnik Manual (BGM) für gezielte Muskel– und Sehnenmassagetherapie, TFP - Technik der funktionellen Palpation, WSS - Wirbelsäulen– Segmentmassage, PZT - Propriozeptionstraining sind in der Ausbildung enthalten, neu entwickelte Ausbildungsthemen– und Lehrgänge und stellen eine wesentliche und sinnvolle Ergänzung zum Behandlungsspektrum der Kleintiertherapeuten dar.

Neben der praktischen Ausbildung liegen die Schwerpunkte in einer fundierten, naturwissenschaftlich und akademisch geführten Theorie mit: Anatomie, Physiologie, Orthopädie, Pathologie, Traumatologie, Biologie mit Biophysik, Ernährungslehre, Erste Hilfe für das Tier, Tierschutz, Verbands– und Orthesentechnik (mit praktischen Übungen).

Weiters:

Bewegungsanalytik, physikalisch–physiologisch richtige Trainings-Arbeit, artgerechte Tierpflege, Tierpsychologie für den Umgang mit dem Tier. Die praktische Ausbildung findet in Kleingruppen statt.

Aufgrund der hohen Anzahl an praktischen Unterrichtsstunden verfügt jede/r Absolvent/in über ausreichende Erfahrung für eine anschließende Praxiseröffnung. Ein zusätzliches und studienbegleitendes Praktikum ist daher für die anschließende Ausübung der Tätigkeit nicht notwendig.

Voraussetzungen: Keine Vorkenntnisse notwendig. Teilnahmemöglichkeit (Praxis) auch mit eigenem Tier. 

Dauer680 UE (je 50 min.) = 2 Semester, Wochenendenblockveranst. (Fr.: 18.00 - 22.00 Uhr, Sa.: 08.00 - 17.00 Uhr,   So.: 08.00 - 12.00 Uhr)

Ausbildungsort: Klagenfurt.

Kosten:

5990.- (excl. Skripten, Bücher, Prüfungen, zusammen ca. 590.-). 20% Anzahlung bei Anmeldung. Restkosten bei Ausbildungsbeginn.

Für Anmeldungsformalitäten und Fragen zur Ausbildung: Tel.Nr. 0676 7379497

Arbeitsmöglichkeiten:

Auf selbständiger Basis (Gewerbeschein-Tiermassage). 

ÖGVPT geprüfte Kleintierphysiotherapeuten arbeiten streng nur nach Anweisung und ständiger Aufsicht des Tierarztes am kranken und/oder verletzten Tier. 

Gesetzeslage: In Österreich ist die Untersuchung und Behandlung von Tieren eine ausschließlich den Tierärzten vorbehaltene Tätigkeit. Abgesehen von verschiedenen Arten der Tiermassage (mit Ausnahme der Heilmassagen) darf somit auch die erlernte Kleintierphysiotherapie nur in direkter Zusammenarbeit mit einem Tierarzt (Hilfestellung im Behandlungskontext) angewendet werden.

Auskunftszeiten täglich (Mo. - Fr.) zwischen 14.00 und 18.00 Uhr. Ev. Band. (Bitte Namen und Telefonnummer hinterlassen, für Rückruf!). 0676 7379497

(10.12.2014) Derzeit können keine Interessent/Innen mehr angenommen werden!

Wir halten Sie am Laufenden!

Die Kleintier-Physiotherapie unterstützt und ergänzt die tierärztliche Behandlung, kann und darf diese aber nicht ersetzen!